Home Online-Workshop – Artist Identity mit Saskia Rienth-Hinkelmann

Online-Workshop – Artist Identity mit Saskia Rienth-Hinkelmann

In der Musikbranche gibt es ein großes Dilemma
Einerseits werden Künstlerinnen und Künstler viel zu selten gefragt, wie sie sich eigentlich präsentieren wollen – andererseits haben viele darauf auch keine Antwort. Und so passiert es häufig, dass einem auf die Schnelle ein Image aufgesetzt wird. Saskia Rienth hat mit vielen Künstlerinnen und Künstlern gearbeitet, die das durchlebt haben und sich dabei selbst verloren haben. Damit das gar nicht erst passiert, hilft sie Ihnen herauszufinden, was Sie wirklich wollen. Denn mit einem klaren Profil, erkenn Sie Ihren Wert, sind souveräner in Verhandlungen und finden auch die passenden Business Partner:innen, die Ihre Vision verstehen und umsetzen.

 

Methode
Für Musikerinnen und Musiker ist Sichtbarkeit der Schlüssel zum Erfolg. In diesem Workshop lernen Sie, Ihr Profil zu schärfen – mit der RIENTH-Methode. Saskia Rienth hat eigens dafür eine Methode entwickelt, mit der Sie gemeinsam herausfinden, wie Sie wirken möchten, was Sie auszeichnet und von anderen unterscheidet. Denn ein klares Profil ist die Grundlage für Sichtbarkeit und Wiedererkennbarkeit und damit für erfolgreiches Marketing und sämtliche Formen der Kommunikation, wie Bio, Social Media, Interviews, Fotos, Bühnenansagen, Outfit und mehr.

 

 

Saskia Rienth arbeitet als Coach mit den Schwerpunkten Mediencoaching, Artist Branding und Artist Development. Innerhalb der letzten sieben Jahre hat sie mit mehr als 800 Kreativschaffenden gearbeitet, vor allem mit Musiker:innen – von 16-jährigen Castingshow-Talenten, Popstars und Punkbands bis zum 60-jährigen Filmkomponisten. Als Künstlerin stand sie selbst auf vielen Bühnen und arbeitete zwölf Jahre als Journalistin und Moderatorin für ARD-Radiosender. Rienth studierte Musikbusiness an der Popakademie Mannheim, war Stipendiatin bei Universal Music und absolvierte ihr Studium der Medienkunst an der Bauhaus Universität in Weimar.

Das Zentrum Pop wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Das Projekt Pro-Support wird gefördert von der Initiative Musik mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Anmeldung WEITERE TERMINE

Veranstaltuns-ID: WS-PF-AI

Datum

04 Mai 2024

Uhrzeit

11:00 - 14:00

Preis

39.00 EUR

Ort

Online

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    04 Mai 2024
  • Uhrzeit
    11:00 - 14:00
QR Code
Nach oben