Home Zertifikatsstudium AME in Kooperation mit der BTU Cottbus

Zertifikatsstudium AME in Kooperation mit der BTU Cottbus

Musik wird heute überwiegend digital produziert und das gilt nicht nur für kommerzielle Produktionen, sondern auch für lokale und jugendliche Bands, die sich am Mac / PC mit einer Digital Audio Workstation auseinandersetzen. Digitale Musik-Medien bieten darüber hinaus neue und niederschwellige Zugänge zum Musik machen. Zeitgemäße musikalische Bildung ist Aufgabe musischer und kultureller Bildung und sozialer Kulturarbeit. Der angebotene Zertifikatsstudiengang füllt eine Lücke im Bedarf an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich digitaler Musikproduktion und -pädagogik.

Ab dem Wintersemester 24/25 mit Beginn am 11.10.2024 startet dieses Zertifikatsstudium in Kooperation mit der BTU Cottbus-Senftenberg Fakultät 4

Das Zertifikatsstudium „Advanced Music Education“ qualifiziert Musiker:innen und musikalisch vorgebildete Absolvent:innen pädagogischer Berufe in zwei Semestern zu musikalischer Bildungs- und Projektarbeit mit digitalen Musikmedien und kann berufsbegleitend absolviert werden. Es vermittelt einen wissenschaftlichen Zugang zu Fragen musikalischer Digitalität und zukunftsorientierter Musikpädagogik sowie musikalisch-kultureller Bildung. Schwerpunkt der Lehre sind anwendungsorientierte technische, künstlerische und pädagogische Kompetenzen im Umgang mit modernen Musikmedien. Abgerundet wird das Curriculum durch sozial-kompetentes Methodenwissen sowie Projektmanagement und Kulturfinanzierung. Absolvent*innen entsprechen dem wachsenden Bedarf an musikalisch-digital kompetenten Multiplikator*innen im Bereich Popularmusik und Musikvermittlung. Sie sind in der Lage, eigenständig musikalische Bildungsarbeit mit diversen Zielgruppen zu konzeptionieren und organisatorisch, pädagogisch sowie finanziell zu realisieren.

Ziele:

-Professionalisierung digital kompetenter Musikvermittler:innen
-Vermittlung von technischen, künstlerischen, pädagogischen und organisatorischen Kompetenzen
-Reflektiver Umgang mit digitalen Musikmedien sowie deren Ethik und Potenziale
-Kompetenzerwerb für die Realisierung musikalischer Projektarbeit
-Schulung der sozialen und transdisziplinären Kompetenzen

Zielgruppen:

Das Zertifikatsstudium „Advanced Music Education“ richtet sich an Musiker*innen, Musikvermittler*innen sowie Pädagog*innen mit musikalischer Vorbildung, die im Bereich modernen Musikarbeit tätig werden wollen.

-Musikschaffende
-Musikpädagog:innen und Fachkräfte der kulturellen Kinder- und Jugendbildung
-Schulmusikpädagog:innen
-zukünftige Musikvermittler:innen
-musikalisch vorgebildete
-Sozialpädagog:innen, Erzieher:innen, Heilerziehungpfleger:innen,

Zugangsvorrausetzungen:

Einschlägiger erster berufsqualifizierender Abschluss
Bachelor-Abschluss oder Vergleichbares
Anschluss an ein MA/Diplom/Magister-Studium
Die Lehr- und Prüfsprache im Zertifikatsstudium ist Deutsch.

Aufbau:

Das Studium umfasst insgesamt 28 Leistungspunkte (LP) gemäß den Vorgaben des European Credit Transfer System (ECTS) bei einer Regelstudienzeit von zwei Semestern.

In Acht Modulen, aufgeteilt in insgesamt zehn Blockseminare, werden musikalische und technische Kompetenzen zur digitalen Musikproduktion und audiovisuellen Medien vermittelt und erprobt. Darüber hinaus sind pädagogische Fragen einer (auch inklusiven) Vermittlung digitaler Musikmedien sowie die Rahmenbedingungen und Realisierung von musikalischer Projektarbeit in sozialen und soziokulturellen Kontexten Bestandteil des Zertifikatsstudiengangs.

Wissenschaftlicher Zugang zu musikalischer Digitalität
Anwendungsorientierte technische, künstlerische und pädagogische Kompetenzen für moderne Musikmedien
Sozialkompetentes Methodenwissen für deren Vermittlung
Interdisziplinäre Kompetenzen in Projektmanagement und Kultur- und Projektfinanzierung
Als Abschluss wird ein Universitätszertifikat Diploma of Advanced Studies (DAS) in „Advanced Music Education“ vergeben.

Konzeption und Durchführung: Zentrum Pop

Kürzel Nr. Modulname Status/Bewertung LP
AME 1 Musikalisch-kulturelle Bildung im Zeitalter der Digitalität P, SL 3
AME 2 Synthesizer / Sounddesign Theorie und Praxis P, SL 3
AME 3 Projektmanagement P, SL 3
AME 4 Digitale Musikproduktion P, Prüf. 5
AME 5 Einführung in Audiovisuelle Medien P, Prüf. 5
AME 6 Digitale Medien in der inklusiven Musikarbeit P, SL 3
AME 7 Vermittlung / Didaktik moderner Musikarbeit; P, SL 3
AME 8 Zertifikatsprüfung Abschlussarbeit und Präsentation P. Prüf. 3

P Pflichtmodul
SL Studienleistung
Prüf Prüfungsleistung
LP Leistungspunkte

Eine Anmeldung ist nur über die BTU Cottbus-Senftenberg möglich. Wenn ihr hier auf den Anmeldebutton klickt,
bekommt ihr von uns eine E-Mail mit allen wichtigen Links zur Anmeldung bei der BTU Cottbus-Senftenberg oder werdet direkt weitergeleitet.

Daten, Dozierende / Orte:

Block 1

AME 1 11.10.2024 Thomas Oestereich / Potsdam
AME 2 12.10.2024 Martin Stumpf / Potsdam

Block 2

AME 3 22.11.2024 Thomas Oestereich / Potsdam
AME 4 23.11.2024 Martin Stumpf / Potsdam

Block 3

AME 3/6 10.01.2025 Prof.in Dr. Kiwi Menrath / Cottbus
AME 6 11.01.2025 Thomas Oestereich / Potsdam

Block 4

AME 4 17.01.2025 Martin Stumpf / Potsdam
AME 4 18.01.2025 Martin Stumpf / Joanna Günther Potsdam

Block 5

AME 4 21.02.2024 Martin Stumpf / Potsdam
AME 5 22.02.2024 NN / Potsdam

Block 6

AME 5 21.03.2024 NN / Potsdam
AME 5 22.03.2024 NN / Potsdam

Block 7

AME 1/3 09.05.2025 Thomas Oestereich / Cottbus
AME 5/2 10.05.2025 NN / M. Stumpf / Potsdam

Block 8

AME 7 13.06.2025 Prof.in Dr. Christiane Gerischer / Cottbus
AME 7 14.06.2025 Thomas Oestereich / Philipp Elsner / Potsdam

Block 9

AME 6/3 11.07.2025 Thomas Oestereich / Potsdam
AME 4/5 12.07.2025 Thomas Oestereich / Martin Stumpf / Potsdam

Block 10

AME 8 26.09.2025 Thomas Oestereich / Prof.in Dr. Christiane Gerischer / Potsdam
AME 8 27.09.2025 Thomas Oestereich / Prof.in Dr. Christiane Gerischer / Potsdam

Uhrzeiten: jeweils 10:30Uhr – 17:00Uhr

Alle Infos dazu unter folgendem Link: Anmeldung

Infoveranstaltung im Zentrum Pop am 18.04.2023 16:00Uhr

Fachliche Leitung
Prof.in Dr. Kiwi Menrath, BTU
Prof.in Christiane Gerischer und Thomas Oestereich, Zentrum Pop

bei Fragen meldet euch auch gerne direkt bei uns.

Anmeldung

Veranstaltuns-ID: ZS-BTU

Datum

11 Okt 2024

Uhrzeit

10:00 - 16:00

Preis

1,650.00 EUR

Ort

ZPOP Education
Konsumhof 2, 14482 Potsdam

Kontakt

BTU Cottbus
Website
https://www.b-tu.de/
QR Code
Nach oben